Montag, 23. Juni 2014

Kinder sind eigenwillig! Oder mein Sohn mag das Jumpsport doch!

Nachdem das Jumpsport bei uns angekommen ist, ist mein Sohn drauf gestiegen, ist Probe gehüpft und hat dann entschieden, das es nicht seins ist. "Mama, nicht meina!"
Als danach auch noch das Medi-Swing abgeholt wurde, ging die Welt unter.

Bisher war es morgens immer ein kleiner Kampf, wenn ich mein Morgentraining abhalten wollte und mein Sohn schon wach war und das Medi-Swing belagert hat. Aber bei dem Jumpsport, Nichts. Kein "Mama auch.", kein "Mama runter, ich!" keine Belagerung oder ähnliches.
Mein Sohn hat das Trampolin ignoriert und ließ sich auch mit Aufforderung nicht überreden ein bischen zu hüpfen..

Heute hat mir eine Bekannte ein gebrauchtes Stahlfeder Trampolin mitgebracht, das Sie selber schon entsorgen wollte. Auch wenn sowas für meinen Sohn nichts ist, so kenne ich noch ein weiteres Kind, das sich darüber freuen würde, daher habe ich es dankend angenommen.

Natürlich musste ich es einmal aufbauen und überprüfen. Zum einen, weil ich neugierig bin und zum anderen wollte ich sicher gehen, das ich keinen Schrott bei mir einlagere, der hinterher bei dem Kind für Enttäuschung sorgt.

Also habe ich das Trampolin im Beisein meine Sohne aufgebaut. Er war sehr interessiert und sobald ich das ok gegeben habe war er auf dem Trampolin. Nach dem ersten Sprung ist ihm alles aus dem Gesicht gefallen, nach dem zweiten Sprung hat er einen Satz auf das Jumpsport gemacht und hat erklärt "Mama meina" und ist erstmal 10 Minuten auf dem Jumpsport gesprungen.

Nachdem er fertig war, wollte ich auch noch ein bisschen springen und sobald ich das Jumpsport betreten habe, saß mein Sohn wieder auf der Sprungmatte, erklärte "Mama meina! Mama da!" und zeigte mit dem Finger auf das Stahlfedertrampolin.

Mama sollte doch gefälligst auf dem blöden Teil springen, wenn Sie es schon anschleppt. Mal sehen, ob ich morgen wieder um meine Sprungzeit kämpfen muss.

P.S.: Das Stahlfedertrampolin ist bereits wieder abgebaut und wartet auf den Weitertransport. Nach 3 Sprüngen darauf fühlt sich das Jumpsport Wolkenweich an.

Kommentar veröffentlichen