Freitag, 27. Juni 2014

Jumpsport - Korrektur einer Fehlbedinung

So, an dieser Stelle muß ich mal auf eine "Fehlbedienung" meinerseits aufmerksam machen.

In meinem Video über das Jumpsport habe ich erzählt, das sich das gelegendliche "Klacken" nicht vermeiden läßt. Läßt es sich doch!

Und zwar haben dieSeile durch die Knoten eine geänderte Laufrichtung. Beim Einspannen kann man die Knoten so drehen, das die Enden entweder nach oben Richtung Matte zeigen, oder nach Unten von der Matte weg.

Wichtig! Die Enden immer von der Matte wegzeigen lassen, dann "klackt" auch nichts mehr beim Springen, da die Matte nicht mehr mit den Enden in Berührung kommt. 

Da mir das ganze nicht Bewusst war, hab ich natürlich beim verändern der Spannungsstärke auch nicht darauf geachtet.
Links ist der Konten richtig gedreht, rechts ist er falsch.
Kommentar veröffentlichen